Kupplung M

Die Weber M-Kupplung dient zum kippsicheren Ankuppeln von Rolltaschen und dem Weber-Kargo mit Handdeichsel. Sie wird am vorhandenen Gepäckträger montiert, der eine Mindest-Tragkraft von 25kg haben muss.

M-Kupplung

    M_Kupplung-druck  M_Kupplung

Features der M-Kupplung

  • für Gepäckträger mit Rahmenrohrdurchmesser von Ø6mm – Ø12mm geeignet
  • einfacher Druckverschluss
  • der Gepäckträger kann wie gewohnt verwendet werden
  • einfach montierbar
  • ausschließlich hochwertige, nicht rostende Materialien
  • geringes Gewicht (770 Gramm)

Vorraussetzungen Gepäckträger:

  • Rahmenrohrgröße von Ø6mm – Ø12mm
  • Mindest-Tragkraft von 25 kg

Vorraussetzungen Trolley:

  • Radgröße von mindestens 10“
  • doppelte Zugstange (wie z.B. bei Winther Donkey)

 

Montage am Fahrrad M-Kupplung
Montiert wird die M-Kupplung am Gepäckträger, deren Rohrdurchmesser mind. 6mm und höchstens 12mm haben muss. Die Kupplung zeichnet sich durch eine hohe Kippsicherheit aus.

Montageanleitung M-Kupplung

 

Technische Daten M-Kupplung
Geeignet für Rolltaschen mit Räder über 10“. Geeignet für langsame Pedelecs bis 25 km/h. Nicht für Kindertransport zugelassen! Nicht für den motorisierten Einsatz zugelassen!

  • zul. Gesamtgewicht des Anhängers: bis 30 kg
  • zul. statische Stützlast am Koppelpunkt: bis 6 kg
  • Gepäckträgerbelastung reduziert sich um 6kg
  • Gewicht: ca. 220 Gramm
  • Kunststoff-Materialien: glasfaserverstärktes Polyamid
  • Metall-Materialien: Edelstahl

 

 

Kupplung H

Die Weber H-Kupplung dient zum Ankuppeln an der Hochdeichsel per Sattelstütz-Montage. Sie bietet damit Anhängern mit Hochdeichsel die Bedienungsfreundlichkeit und die Sicherheit des Weber Systems. Die H-Kupplung kann bei fast allen gängigen Hochdeichsel-Anhängern (Anhängelast max. 40kg) nachgerüstet werden.

Geeignet für ungebremste Fahrradanhänger zum Lasttransport. Geeignet für langsame Pedelecs bis 25 km/h. Nicht für Kinderanhänger zugelassen! Nicht für den motorisierten Einsatz zugelassen!

 

Features der H-Kupplung

  • für Sattelstützendurchmesser von min. Ø 25 bis max. Ø 32 geeignet.
  • Weber Bajonettverschluss
  • schonende und verdrehsichere Spannband-Montage an der Sattelstütze
  • einfach montierbar
  • ausschließlich hochwertige, nicht rostende Materialien
  • geringes Gewicht (435 Gramm)

 

Montage am Fahrrad H-Kupplung
Montiert wird die H-Kupplung an der Sattelstütze mittels verschieden großer Edelstahlspannbänder, die über einen großen Spannbereich verfügen (Sattelstützendurchmesser von 25–32mm) und eine schonende Befestigung gewährleistet. Diese flexible Befestigung zeichnet sich durch eine hohe Verdrehsicherheit aus, ohne dabei die Sattelstütze zu beschädigen.

Montageanleitung H-Kupplung

 

Probleme mit der Montage der H-Kupplung gibt es  bei:

  • Rädern, bei denen die Sattelstütze weniger als 36 mm aus dem Sitzrohr herausragt
  • eng verbauten Bereichen zwischen Gepäckträger und Sattel