Kupplung E, EL, ES, EK

Die Version E gehört zu den am meisten verkauften Fahrradkupplungen im Markt. Der Grund dafür ist neben der tausendfach bewährten Sicherheit vor allem der unschlagbare Bedienkomfort durch das patentierte Bajonettverschlußsystem.

 

Die Kupplungs-Versionen E, EL und ES verbindet die Art ihrer Montage (so genannte Achsmontage).

 

Die E-Kupplung ist die universellste der drei Kupplungen, mit zusätzlichem Sicherheitsseil und mit innerem Gummipuffer gedämpft, daher geeignet für Lasten- und Kindertransport.

 

Ausschließlich für Lastenanhänger sind die Versionen EL-Kupplung (bis 80 kg Zuglast) und ES-Kupplung (bis 100 kg Schwerlast).

 

Unsere Kupplungen sind nur für Fahrräder und (langsame/ max.25km/h) Pedelecs zugelassen, nicht für S-Pedelecs oder E-Bikes! Auch bei Hinterradmotoren kann eine E-Kupplung nicht montiert werden!

E-Kupplung

DruckKupplung_E

Die Weber E-Kupplung wurde mit dem Ziel entwickelt, auf möglichst jedes Rad zu passen, selbst bei ausgefallenen oder gefederten Hinterbauten. Dafür sorgt das patentierte Polygonbefestigungssystem an der Achse Ihres Hinterrades.

 

Aufgrund der vielfältigen Formen von Fahrradausfallenden und Schaltungsausführungen passen unsere Kupplungen nicht generell auf alle Fahrräder. Häufig sind längere Schnellspannachsen oder dickere Sonderpolygone nötig. Diese finden Sie unter Sonder- und Zubhörteile.

 

Sonderpolygone (spezielle Verdrehsicherungs-Scheiben für die Fahrradnabe) sind nötig bei einigen sportiven Fahrrädern und bei Nabenschaltung. Diese finden Sie unter Sonder- und Zubhörteile.

 

Features E-Kupplung

  • Kompatibel zu fast allen Rahmenformen
  • Weber Bajonettverschluss
  • Serienmäßiges Sicherheitsfangband
  • Für alle Radgrößen
  • Für Schraub- und Schnellspannachsen
  • Werkzeuglos montierbar
  • Ausschließlich hochwertige, nicht rostende Materialien
  • Geringes Gewicht (192 Gramm)

 

Montage am Fahrrad E-Kupplung

E-Kupplung_Anbau  Ausfallende_Abstand


Tiefe_Ausfallende  zu flach_Polygon


 

 

Die E-Kupplung wird mit dem Schnellspanner bzw. der Schraubachse am linken, hinteren Ausfallende fixiert. Ein Polygoneinsatz, der in das Ausfallende des Rahmens eingreift, sichert die Kupplung gegen das Verdrehen nach unten und dient zur Einstellung des Winkels der Kupplung.

 

Probleme mit der Montage der E-Kupplung kann es geben bei:

  • Rohloff Schaltungsnaben mit Vollachse. Hier empfiehlt sich die Weber ER-Kupplung, sofern ein verschiebbares Rohloff-Ausfallende vorhanden ist. Wenn nicht, kann die E-Kupplung unter Verwendung eines von Rohloff angebotenen, längeren Achsstummels montiert werden.
  • Fahrrädern mit kurzen, vertikalen Ausfallenden
  • Nicht zu verwenden bei horizontalen, nach hinten geöffneten Ausfallenden
  • Nicht zu verwenden bei Rädern aus Carbon, bzw. mit Carbon Ausfallenden und Carbon-Hinterbaudreieck.
  • Bei Dreirädern bzw. Sonderfahrrädern wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Hersteller z.B. HP Velotechnik ; Hase Spezialräder; Arved Klütz etc.

 

Technische Daten E-Kupplung
Geeignet für ungebremste sowie für gebremste Fahrradanhänger zum Last- und Kindertransport. Nicht für den motorisierten Einsatz zugelassen!

  • Zul. Gesamtgewicht des Anhängers: bis 80 kg
  • Zul. statische Stützlast am Kuppelpunkt: bis 6,5 kg
  • Gewicht: 192 Gramm
  • Kunststoff-Materialien: glasfaserverstärktes Polyamid
  • Metall-Materialien: Edelstahl, galvanisch verzinkter Stahl

 

Lieferumfang E-Kupplung

  • E-Kupplung inkl. Gelenkstück
  • Beilagscheibe
  • 3 Standard-Polygoneinsätze (für Schnellspanner mit 2,5 mm und 5,5 mm Dicke und für Vollachse)
  • Montageanleitung

 

EL-Kupplung

EL-Kupplung_Anbau DruckEL

Die EL-Kupplung ist Lasten-Version der E-Kupplung – nur für Lastenanhänger geeignet bis zu einer Zuglast von 80kg.

 

Aufgrund der vielfältigen Formen von Fahrradausfallenden und Schaltungsausführungen passen unsere Kupplungen nicht generell auf alle Fahrräder. Häufig sind längere Schnellspannachsen oder dickere Sonderpolygone nötig. Diese finden Sie unter Sonder- und Zubhörteile.

 

Sonderpolygone (spezielle Verdrehsicherungs-Scheiben für die Fahrradnabe) sind nötig bei einigen sportiven Fahrrädern und bei Nabenschaltung. Diese finden Sie unter Sonder- und Zubhörteile.

 

Features EL-Kupplung

  • Nur für Lastenanhänger (bis 80 Kg)
  • Kompatibel zu fast allen Rahmenformen
  • Weber Bajonettverschluss
  • Für alle Radgrößen
  • Für Schraub- und Schnellspannachsen
  • Werkzeuglos montierbar
  • Ausschließlich hochwertige, nicht rostende Materialien
  • Geringes Gewicht (180 Gramm)

 

Montage am Fahrrad EL-Kupplung
Die EL-Kupplung wird mit dem Schnellspanner bzw. der Schraubachse am linken, hinteren Ausfallende fixiert. Ein Polygoneinsatz, der in das Ausfallende des Rahmens eingreift, sichert die Kupplung gegen das Verdrehen nach unten und dient zur Einstellung des Winkels der Kupplung.

 

Probleme mit der Montage der EL-Kupplung kann es geben bei:

  • Rohloff Schaltungsnaben mit Schraubachse. Hier empfiehlt sich die Weber ER-Kupplung, sofern ein verschiebbares Rohloff-Ausfallende vorhanden ist. Wenn nicht, kann die E-Kupplung unter Verwendung eines von Rohloff angebotenen, längeren Achsstummels montiert werden!
  • Fahrrädern mit kurzen, vertikalen Ausfallenden
  • Nicht zu verwenden bei horizontalen, nach hinten geöffneten Ausfallenden
  • Bei Dreirädern bzw. Sonderfahrrädern wenden Sie sich bitte an die Hersteller z.B. HP Velotechnik / Scorpion-Weberkupplung

 

Technische Daten EL-Kupplung
Geeignet für ungebremste sowie für gebremste Fahrradanhänger zum Lasttransporte. Nicht für Kinderanhänger geeignet! Nicht für den motorisierten Einsatz zugelassen!

  • Zul. Gesamtgewicht des Anhängers: bis 80 kg
  • Zul. statische Stützlast am Kuppelpunkt: bis 6,5 kg
  • Gewicht: 180 Gramm
  • Kunststoff-Materialien: glasfaserverstärktes Polyamid
  • Metall-Materialien: Edelstahl, galvanisch verzinkter Stahl

 

Lieferumfang EL-Kupplung

  • EL-Kupplung inkl. Gelenkstück
  • 1 Beilagscheibe
  • 3 Standard-Polygoneinsätze (für Schnellspanner mit 2,5 mm und 5,5 mm Dicke und für Vollachse)
  • Montageanleitung

 

ES-Kupplung

ES

Die ES-Kupplung ist Schwerlasten-Version der E-Kupplung – nur für Lastenanhänger geeignet bis zu einer Zuglast von 100 kg.

 

Aufgrund der vielfältigen Formen von Fahrradausfallenden und Schaltungsausführungen passen unsere Kupplungen nicht generell auf alle Fahrräder. Häufig sind längere Schnellspannachsen nötig. Diese finden Sie unter Sonder- und Zubhörteile.

 

Sonderpolygone (spezielle Verdrehsicherungs-Scheiben für die Fahrradnabe) sind nötig bei einigen sportiven Fahrrädern und bei Nabenschaltung. Diese finden Sie unter Sonder- und Zubhörteile.

 

Features ES-Kupplung

  • Nur für Lastenanhänger (bis 80 Kg)
  • Kompatibel zu fast allen Rahmenformen
  • Weber Bajonettverschluss
  • Für alle Radgrößen
  • Für Schraub- und Schnellspannachsen
  • Werkzeuglos montierbar
  • Ausschließlich hochwertige, nicht rostende Materialien
  • Geringes Gewicht (192 Gramm)

 

Montage am Fahrrad ES-Kupplung
Die ES-Kupplung wird mit dem Schnellspanner bzw. der Schraubachse am linken, hinteren Ausfallende fixiert. Ein Polygoneinsatz, der in das Ausfallende des Rahmens eingreift, sichert die Kupplung gegen das Verdrehen nach unten und dient zur Einstellung des Winkels der Kupplung.

 

Probleme mit der Montage der ES-Kupplung kann es geben bei:

  • Rohloff Schaltungsnaben mit Schraubachse. Hier empfiehlt sich die Weber ER-Kupplung, sofern ein verschiebbares Rohloff-Ausfallende vorhanden ist. Wenn nicht, kann die E-Kupplung unter Verwendung eines von Rohloff angebotenen, längeren Achsstummels montiert werden!
  • Fahrrädern mit kurzen, vertikalen Ausfallenden.
  • Nicht zu verwenden bei horizontalen, nach hinten geöffneten Ausfallenden
  • Bei Dreirädern bzw. Sonderfahrrädern wenden Sie sich bitte an die Hersteller z.B. HP Velotechnik / Scorpion-Weberkupplung.

 

Technische Daten ES-Kupplung
Geeignet für ungebremste sowie für gebremste Fahrradanhänger zum Lastentransport. Nicht für Kinderanhänger geeignet! Nicht für den motorisierten Einsatz zugelassen!

  • Zul. Gesamtgewicht des Anhängers: bis 100 kg
  • Zul. statische Stützlast am Kuppelpunkt: bis 6,5 kg
  • Gewicht: 192 Gramm
  • Kunststoff-Materialien: glasfaserverstärktes Polyamid
  • Metall-Materialien: Edelstahl, galvanisch verzinkter Stahl

 

Lieferumfang ES-Kupplung

  • ES-Kupplung inkl. Gelenkstück
  • 1 Beilagscheibe
  • 3 Standard-Polygoneinsätze (für Schnellspanner mit 2,5 mm und 5,5 mm Dicke und für Vollachse)
  • Montageanleitung

EK-Kupplung

EK

Die Kupplung „EK“ ist eine Sondervariante der E-Kupplung. Sie wurde speziell für Räder mit sehr kurzem Ausfallende (10-12mm) entwickelt.

Ausfall_mass
Die Länge des Ausfallendes darf 10mm nicht unterschreiten, ab 12mm Länge verwenden Sie bitte die E-Kupplung mit den Polygonen als Verdrehsicherung.

Features EK-Kupplung

  • Weber Bajonettverschluss
  • Serienmäßiges Deichsel-Sicherheitsfangband
  • Für alle Radgrößen
  • Für Schnellspannachsen
  • Werkzeuglos montierbar
  • Ausschließlich hochwertige, nicht rostende Materialien
  • Geringes Gewicht (180 Gramm)

Montage am Fahrrad EK-Kupplung
Die EK-Kupplung wird mit dem Schnellspanner am linken hinteren Ausfallende fixiert. Einstellmutter des Schnellspanners muß noch mit min. 8 Umdrehungen abgeschraubt werden können!

Nicht zu verwenden bei:

  • Ausfallenden unter 10mm Länge
  • horizontalen, nach hinten geöffneten Ausfallenden

Technische Daten EK-Kupplung

Geeignet für ungebremste sowie für gebremste Fahrradanhänger zum Lasten- und Kindertransport. Nicht für den motorisierten Einsatz zugelassen!

  • Zul. Gesamtgewicht des Anhängers: bis 80 kg
  • Zul. statische Stützlast am Kuppelpunkt: bis 6,5 kg
  • Gewicht: 192 Gramm
  • Kunststoff-Materialien: glasfaserverstärktes Polyamid
  • Metall-Materialien: Edelstahl, galvanisch verzinkter Stahl

Lieferumfang EK-Kupplung

1x EK- Kupplung inkl. Gelenkstück, 1x Fangband mit Metallschließe (neu)
1 x Schraube M5x50,
1x Mutter M5 selbstsichernd
2x Beilagscheibe Ø5,3