Der Weber Monoporter Einradanhänger – speziell für Radtouren und Reisen

Vor einer Biketour stellt sich oft die Frage, wie man sein Gepäck am besten mitnehmen soll. Packtaschen oder Rucksack haben wenig Fassungsvolumen und beeinträchtigen Fahrer und Rad. Transportanhänger sind zwar eine gute Alternative, jedoch meist schwer und ungelenk im Gelände. Speziell für diese Bedürfnisse haben wir einen reinrassigen Gepäckanhänger für Radtouren und Fahrradreisen entwickelt: den Weber Monoporter.

 

Minimales Eigengewicht

Eines der wichtigsten Kriterien ist eine hohe Zuladung bei möglichst geringem Gewicht. Dank der Verwendung spezieller Kunststoffe sowie des gewichtssparenden Alurahmens wiegt der Monoporter gerade 5,75 kg, kann jedoch mit bis zu 20 kg Gepäck beladen werden.

 

Einradkonzept für maximale Wendigkeit

Aus dem leichtesten, lastverträglichsten Anhänger wird kein tauglicher Reiseanhänger, wenn ihm die nötige Geländegängigkeit fehlt. Dabei spielen die Breite, das Kippverhalten sowie die Wendigkeit des Trailers eine entscheidende Rolle.

 

Der Monoporter wird durch die Reduktion auf nur ein Laufrad extrem schmal und kann selbst in engsten Kurven nicht umkippen, da er sich durch die doppelte Ankupplung am Zugrad mit in die Kurve legt. Die serienmäßige Schwingenfederung mit Stahlfederelement schützt die Ladung vor Stößen und sorgt für eine deutlich verbesserte Straßenlage.

 

Robuste und präzise Kupplung

Beim Monoporter setzen wir serienmäßig die robuste Weber CE-Kupplung ein, die wie alle Weber Kupplungen schnell und einfach zu bedienen ist und eine präzise Verbindung zum Zugrad herstellt. Dies garantiert ein hohes Maß an Laufruhe und vermeidet lästige Klappergeräusche.

Den Diebstahl des Trailers am geparkten Gespann verhindert das serienmäßige Kupplungsschloss.

 

Klicksystem zur Befestigung von Ladung

Das intelligente Klicksystem des Monoporters lässt Ihnen alle Freiheiten: Die ebene Kunststoffladefläche weist 10 Steckplätze auf, in denen Sie mit den serienmäßigen Spanngurten in sekundenschnelle selbst sperrige Ladung sicher befestigen können. Dies bildet zugleich die Grundlage für ein Modulsystem, mit dem Sie Zubehör, wie z.B. die wasserdichte Packtasche ebenso einfach anklicken können.

 

Hochwertig bis ins Detail
Sämtliche Metallteile bestehen aus Aluminium, Edelstahl oder anderen nichtrostenden Metallen. Für Kunststoffe verwenden wir bruchsicheren, glasfaserverstärkten Polyamid

 

Auf Koffergröße faltbar

Nicht jede Reise beginnt vor der Haustür. Anreisen mit Auto, Bahn oder gar Flugzeug sind keine Seltenheit. Der Monoporter ist mit ein paar einfachen Handgriffen auf Reisekoffergröße faltbar. Zusammengefaltet passt er in jeden Kofferraum und kann in der optionalen Transporttasche am Flughafen sogar als normales Reisegepäck aufgegeben werden.

 

Designed bis in die Details

Ein moderner Anhänger muss auch optisch überzeugen. Das klare, reduzierte Gestaltungskonzept des Monoporters wirkt frisch und modern ohne aufdringlich zu erscheinen.

Die Standardfarben Schwarz, Silbermetallic und rot lassen sich hervorragend mit den Farben der meisten Räder kombinieren.

 

12 Farben und mehr …

monoporter_Farbe

Für individuelle Farbwünsche bieten wir den Monoporter Custom an, bei dem Sie aus 12 zusätzlichen Farben wählen können.

Siehe Übersicht über alle Farben: Monoporter Custom (PDF).

 

Fazit: Die erste Wahl der Reiseprofis

Seit seiner Markteinführung 2002 erntete der Monoporter viel fachliches Lob der Presse und erhielt den ISPO Innovationsaward. Sehr viele Tourenprofis wie der bekannte Südtiroler Extrembiker Tillmann Waldthaler setzen auf den Monoporter. Ebenso wächst die Zahl der Radkuriere, Freizeitbiker oder automüden Stadtbewohner, die den Monoporter für sich entdeckt haben.

 

Wo Sie Ihren Weber Monoporter erhalten, erfahren Sie hier in unserer Fachhändlerliste.